Übersicht - Produktionen - Titel A-Z - Titel [D]

Stefanie Zweig, Franziska Pigulla (Spr.)
Doch die Träume blieben in Afrika [4 Audio-CDs]
Lesung


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Afrika, das ist Traum und Erwachen, die Leichtigkeit des Seins und die Bürde des Begreifens, Illusion und gnadenlose Realität zugleich. Für Rechtsanwalt Paul Merkel, der in Kenia aufgewachsen ist, bedeutet es Lebenstraum und Ziel seiner Sehnsucht. In seiner größten Lebenskrise lässt er Familie, Beruf und Ehefrau zurück und begibt sich auf eine schicksalhafte Safari.

Stefanie Zweigs Hommage an das Land und die Menschen ihrer Liebe - ein großer Roman, erfüllt von der Poesie, der Natur, den Farben und Düften Afrikas, eindringlich und grandios gelesen von Franziska Pigulla.


Hörprobe (mp3 / 02:13 min.)
Hörprobe


Die Autorin
Stefanie Zweig, 1932 in Oberschlesien geboren, wanderte im Zuge der nationalsozialistischen Verfolgung 1938 mit ihren Eltern nach Afrika aus. Sie verbrachte ihre Kindheit auf einer Farm im Hochland Kenias und kehrte nach dem Krieg mit ihrer Familie nach Deutschland zurück. Afrika hat sie nie vergessen und sie ist, wann immer sie konnte, in das Land ihrer Liebe zurückgekehrt. Stefanie Zweig hat dreißig Jahre lang das Feuilleton einer Frankfurter Tageszeitung geleitet. Für ihre Jugendbücher erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen.
Ihre Romane "Nirgendwo in Afrika", "Irgendwo in Deutschland", "Katze fürs Leben" und "... doch die Träume blieben in Afrika" standen wochenlang auf den Bestsellerlisten.
Ihr bekanntester Roman, "Nirgendwo in Afrika", ist von der preisgekrönten Regisseurin Caroline Link fürs Kino verfilmt worden. Der Film gewann 2002 sowohl den Bayerischen als auch den Deutschen Filmpreis, und bekam 2003 den "Oscar" für den besten ausländischen Film verliehen.

Die Sprecherin
Franziska Pigulla wurde 1964 in Neuß (Rheinland) geboren. Sie ist seit 1985 freiberuflich als Sprecherin und redaktionelle Mitarbeiterin für diverse Rundfunk-und TV-Sender, Filmproduktions-und Synchronfirmen aktiv. Ihre unverwechselbare Stimme ist durch zahlreiche Synchronisationen ausländischer Schauspielerinnen (Gillian Anderson, Demi Moore, Fanny Ardant, Lena Olin, Sharon Stone, Sean Young ...) bekannt. Seit 1998 hat sie einigen Hörbüchern ihren individuellen Charakter verliehen. Darunter "Nirgendwo in Afrika" von Stefanie Zweig.

Langen/Müller, 2005
19,90 Euro
4 Audio-CDs, 280 Min.
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Versandkosten:
Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de






Warenkorb anzeigen
 





 

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

True Crime
(KrimiWelten.de)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Grenzwissen
(ParaSearch.de)
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit



Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)


The Network
cc-live - medienagentur · redaktionsbürocc-live

© 2007 - 2016 opus-live
» Kontakt  » AGBs für Bestellungen von Hörbüchern auf dieser WebSite

Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.