Übersicht - Produktionen - Titel A-Z - Titel [W]

Emmanuel Todd, Helmut Winkelmann (Spr.)
Weltmacht USA - Ein Nachruf [5 Audio-CDs]
Lesung


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Die USA stehen vor massiven Problemen. Die markigen Worte des Präsidenten um die Verbreitung der Demokratie und die Bekämpfung der "Achse des Bösen" täuschen nur noch Stärke vor. Die dramatische Wirklichkeit, so Emmanuel Todd: Die Welt braucht die frühere Supermacht längst nicht mehr in dem Maße, in dem Amerika heute von der restlichen Welt abhängig ist.

Die Zeit der imperialen Herrschaft Amerikas ist vorbei. Die Welt ist zu groß, zu vielgestaltig, zu dynamisch, sie nimmt die Vorherrschaft einer einzigen Macht nicht mehr hin. Und die USA haben nicht mehr das Ziel, die Demokratie zu verbreiten, obwohl Präsident George W. Bush nicht müde wird, ebendies zu behaupten. In Wirklichkeit geht es darum, die politische Kontrolle über die weltweiten Ressourcen zu sichern. Denn die USA sind mittlerweile vom "Rest der Welt" viel abhängiger als umgekehrt. Amerika versucht seinen Niedergang zu kaschieren durch einen theatralischen militärischen Aktionismus, der sich gegen relativ unbedeutende Staaten richtet. Der Kampf gegen den Terrorismus, gegen den Irak und die "Achse des Bösen" ist nur ein Vorwand. Die wichtigsten strategischen Akteure sind heute Europa und Russland, Japan und China. Amerika hat nicht mehr die Kraft, sie zu kontrollieren, und wird noch den letzten verbliebenen Teil seiner Weltherrschaft verlieren. In Zukunft wird Amerika eine Macht neben anderen sein.

Der Autor
Emmanuel Todd, geboren 1951, absolvierte das Institut d'Etudes Politiques de Paris und promovierte in Cambridge in Geschichte. Von 1977 bis 1984 war er Literaturkritiker für "Le Monde", seitdem arbeitet er am Institut National d'Etudes Demographiques. Bereits 1976 beschwor er in seinem Buch "La Chute Finale" den Zusammenbruch der Sowjetunion.

Der Sprecher
Helmut Winkelmann absolvierte nach dem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft in Köln die Schauspielschule am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Nach Theaterengagements u.a. in Basel, Zürich, Frankfurt und Darmstadt ist er seit vielen Jahren erfolgreich freiberuflich als Sprecher für Film, Funk und Fernsehen tätig. Schwerpunkte sind Dokumentationen, Synchronisationen, Rundfunkreportagen, Hörspiele, Features und Hörbücher.

AME hören, 2003
19,90 Euro
5 Audio-CDs, ca. 354 Min.
ISBN: 978-3-938046-00-5





Titel gebraucht, antiquarisch & neu kaufen bei:

Angebot suchen und bestellen bei booklooker

Angebot suchen und bestellen bei medimops

 
HörbuchTipps:



  • Infos &: Hörproben
  •  


    The Network
    cc-live - medienagentur · redaktionsbürocc-live

    last update: 12.11.2023
    © 2007 - 2023 opus-live GmbH
    » Kontakt  » AGBs für Bestellungen von Hörbüchern auf dieser WebSite

    Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.